Not a manic monday

Die Woche beginnt. Ich fahre zur Arbeit. Gedankenverloren genieße ich den Himmel, Blick auf die Berge und die Fahrt in frühen Morgenstunden. Ich mache Platz und werde überholt von einem männlichen Verkehrsteilnehmer mit Kaffeebecher in der rechten Hand. Erst unbemerkt fahren wir lange in die gleiche Richtung. Du machst den Weg entspannt vor uns frei, nicht drängelnd aber zügig, und lässt mir Platz, damit ich mit in alle Lücken komme. An einem Tunnel trennen sich unsere Wege und Du schaust nochmal rüber. Mit einem so herzlichen Lachen, dass ich es nur erwidern kann. Und es erinnert mich daran, wie schön es ist, jeden Tag mit Freude zu beginnen, an nette Worte in schwierigen Situationen und für unangenehme Menschen. Oft hilft genau das: ein Lächeln. In diesem Sinne einen wunderschönen Start in die neue Woche…

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>